Auszeit Bauernhof

Das Team

Lena Stoßberger

Was mich antreibt, ist die Idee von Selbstwirksamkeit und Freiheit – die Vorstellung von einer neuen Art zu leben und zu arbeiten. Als fürsorgende Gesellschaft! Sorge füreinander, für die Natur und nachkommende Generationen.

Höher, schneller, weiter ist Unsinn angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung und begrenzter Ressourcen. Wettbewerb und übergroße Egos führen zu Verdrängung und vernichten Energien. Und ganz nebenbei: Echtes Glück und tiefe Zufriedenheit habe ich in den Vorstandsetagen dieser Welt auch noch nicht gesehen.

Die soziale Landwirtschaft ist aus meiner Sicht ein perfektes Modell, um Antworten auf die Frage nach dem Wie geht anders? zu geben. Wir ordnen menschliche Ur-Bedürfnisse nicht länger dem Fortschritt unter. Wir ermöglichen Resonanzerfahrungen: spüren, schmecken, riechen, fühlen. Wir lernen Gemeinschaft und Individualität nebeneinander und integriert.

Die Auszeit auf dem Bauernhof zeigt, wie es gehen kann: Tiere spüren, wenn Du nicht bei der Sache bist. Und geerntet werden muss auch bei schlechtem Wetter. Andere verlassen sich auf Dich und darauf, dass Du Deinen Teil zur Gemeinschaft beiträgst. Medien, Style, sozialer Druck: alles egal, wenn Du Dich darauf einlassen kannst.

Nikolaus Teixeira

Hat nach einem Burnout und einer ausgewachsenen Sinnkrise vor einigen Jahren selbst erlebt, was eine Auszeit in einem kleinbäuerlichen Betrieb Positives bewirken kann, selbst wenn das therapeutische Angebot fehlt.

Früher als Modefotograf und in der Werbung tätig, weiß er nur zu gut, wie sich übermäßiger Stress bemerkbar machen kann. Deshalb hat er eine Kursänderung vollzogen und ist mehrfacher Mit-Initiator von sozial-ökologischen Start-ups geworden. Mit Erfolg.

Seit einiger Zeit beobachtet Nikolaus bereits, wie die multiplen Krisen unserer Zeit die Menschen auch in seinem engeren Umfeld an ihre Grenzen bringen. Gleichzeitig kann es seit der Corona-Krise mehrere Monate dauern, bis Menschen einen Therapieplatz bekommen können. Eine ungute Abwärtsspirale. Diese Wartezeit kann genutzt werden.

Kontakt

Wir stehen am Anfang und wir haben viel vor. Nimm gerne Kontakt auf, wenn Dich unser Projekt interessiert. Sei es als TeilnehmerIn, als PsychotherapeutIn, als UnterstützerIn oder als LandwirtIn – schreib uns! Wir freuen uns auf den Austausch.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner